Natur & Tiere

Zirkus auf Kuschelkurs


Datum: 28.06.2018
Autor: Henning Wandel

5.487 Zeichen
864 Wörter

Rechtzeitig vor der Premiere hatte der Runde Tisch Minden-Lübbecke zur Mahnwache vor dem Zirkus Krone aufgerufen. Die Gruppe engagiert sich im Kreis für Tierschutz und Tierrechte – und mit dem bekannten Zirkus ist einer der namhaftesten Gegner in der Stadt. Doch der Protest gegen Wildtiere im Zirkus ist mehr als eine örtliche Veranstaltung. Schon Wochen vor dem geplanten Gastspiel kommen die ersten Mails von Tierrechts-Organisationen in der Redaktion an. Zum Beispiel aus Roth: Die „Aktionsgruppe Tierrechte Bayern“ kritisiert das Gastspiel als unethisch und gefährlich. Wilde Tiere könnten ausbrechen und Menschen gefährden, ihre Haltung könne niemals artgerecht sein, schreibt der Sprecher der Gruppe, Simon Fischer.
Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an. Noch kein Mitglied? Bitte registrieren Sie sich kostenlos.
Anmelden Registrieren
Kommentare
weitere Artikel