Natur & Tiere

Weiße Amsel: Brautkleid oder Laune der Natur?

Deister- und Weserzeitung
Datum: 10.04.2018
Autor: Frank Neitz

2.871 Zeichen
1 dazugehöriges Bild

469 Wörter

Er ist ein heller Farbtupfer im Garten von Monika und Günter Stichweh. Ein außergewöhnlich hell gefärbter Vogel ist dieses Frühjahr zu Gast am Futterhaus. Größe und Form lassen auf eine Amsel – auch Schwarzdrossel genannt – schließen. Doch beim Blick auf das fast durchweg weiße Federkleid kommen Zweifel auf. Nicht nur bei den Stichwehs. Mag das eine seltene Vogelart sein?
Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an. Noch kein Mitglied? Bitte registrieren Sie sich kostenlos.
Anmelden Registrieren
Kommentare
weitere Artikel