Natur & Tiere

Von der Dichterbank zum Hexenstein

Deister- und Weserzeitung
Datum: 11.01.2018
Autor: Sabine Brakhan

4.672 Zeichen
3 dazugehörige Bilder

706 Wörter

Der schmale Pfad führt durch Schluchten, über Bäche, entlang an Wasserfällen und vorbei an unzähligen riesigen Eiszeit-Findlingen. Eigentlich erwartet man eine solch atemberaubende Natur eher in den bayerischen Alpen als im nahen Lipperland, in direkter Nachbarschaft zum Flecken Aerzen – und doch: Beim Durchwandern des Paten- steigs im Extertal hat man den Eindruck, gleich hinter der lippischen Landesgrenze auf die beeindruckende norddeutsche Verwandtschaft der Partnachklamm nahe Garmisch-Partenkirchen oder der Höllental- klamm bei Grainau zu treffen.
Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an. Noch kein Mitglied? Bitte registrieren Sie sich kostenlos.
Anmelden Registrieren
Kommentare
weitere Artikel