Lifestyle

Vom menschlichen Versagen in Redaktionen

Deister- und Weserzeitung
Datum: 15.01.2018
Autor: Frank Henke

4.247 Zeichen
1 dazugehöriges Bild

621 Wörter

Mein größter Fail. So hieß Anfang Januar 2018 ein mittelgroßer Twitter-Hit. Journalisten-Kollegen verrieten unter diesem Schlagwort ihre größten Böcke, Patzer, Verschreiber, Komplettaussetzer, Irrtümer, also schlicht Fehler – oder eben in Internetsprech: Fails. Soll ich auch? Ach, ich weiß nicht …Obwohl: Lustig war es schon, was dort zu lesen war, findet Redakteur Frank Henke.
Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an. Noch kein Mitglied? Bitte registrieren Sie sich kostenlos.
Anmelden Registrieren
Kommentare
weitere Artikel