Lifestyle

So bewegt der G20-Gipfel das Internet

Deister- und Weserzeitung
Datum: 19.07.2017
Autor: Nicole Trodler

4.422 Zeichen
658 Wörter

Der G20-Gipfel ist vorbei und Hamburg atmet auf. Im Gedächtnis werden wohl vor allem die Bilder der Krawalle bleiben. Und auch in den sozialen Netzwerken haben das Treffen und die Ereignisse rundherum einen Eindruck hinterlassen. Ein etwas anderer Rückblick auf drei Tage Ausnahmezustand – in Hamburg und im Internet.
Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an. Noch kein Mitglied? Bitte registrieren Sie sich kostenlos.
Anmelden Registrieren
Kommentare
weitere Artikel