Gesellschaft

Sammler-Glück

Mindener Tageblatt
Datum: 23.07.2018
Autor: Stefanie Dullweber

6.254 Zeichen
2 dazugehörige Bilder

969 Wörter

Für Bernd Beyer ist das Suchen und Finden alter Geldscheine das Schönste an seinem Hobby. Und natürlich das Fachsimpeln mit Gleichgesinnten. Für seine Sammelleidenschaft hat sich der Hiller einen extra Raum eingerichtet, in den er sich zurückziehen kann. Allein schon der Schrank, in dem er seine Notgeld-Sammlung aufbewahrt, ist ein echter Hingucker. Er stammt aus der ehemaligen Feldschlößchen Brauerei in Minden – aber das ist eine andere Geschichte.
Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an. Noch kein Mitglied? Bitte registrieren Sie sich kostenlos.
Anmelden Registrieren
Kommentare
weitere Artikel