Lifestyle

In wenigen Schritten zur Kürbislaterne

Deister- und Weserzeitung
Datum: 24.10.2018
Autor: Nicole Trodler

2.079 Zeichen
352 Wörter

Sie ist als Herbst-Deko fast nicht mehr wegzudenken: Die Kürbislaterne, erleuchtet von einer Kerze gibt es in mehreren Größen als Keramikfigur. Aber auch das Gestalten eines echten Kürbisses ist kein Hexenwerk. Der Vorteil dabei: Das Kürbisfleisch können Sie dann auch noch verwenden. Hier kommen Tipps zum Kürbis-Schnitzen und ein paar Rezept-Ideen.
Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an. Noch kein Mitglied? Bitte registrieren Sie sich kostenlos.
Anmelden Registrieren
Kommentare
weitere Artikel