Gesellschaft

Einmal Sotschi und zurück

Mindener Tageblatt
Datum: 18.06.2018
Autor: Patrick Schwemling

4.793 Zeichen
1 dazugehöriges Bild

804 Wörter

Autofahren, damit hat Suren Simonyan kein Problem. Ganz im Gegenteil: als Taxifahrer legt der 53-jährigen Mindener pro Monat mehr Kilometer zurück als die meisten Menschen binnen eines ganzen Jahres. Doch das, was er nun in Angriff nimmt, ist für den Armenier auch eine Premiere. Für die Fußball-WM in Russland startet er am Sonntagabend mit seinem Audi A6 eine mehr als 6800 Kilometer lange Reise über die Hauptstadt Moskau bis an das Schwarze Meer – einmal Sotschi und zurück heißt es dann für den Fußballverrückten.
Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an. Noch kein Mitglied? Bitte registrieren Sie sich kostenlos.
Anmelden Registrieren
Kommentare
weitere Artikel