Mobilität

Aufklären, vernetzen, umsetzen

Mindener Tageblatt
Datum: 07.05.2018
Autor: Sebastian Radermacher

5.056 Zeichen
1 dazugehöriges Bild

771 Wörter

Benötigt eine Familie mit zwei Kindern wirklich zwei Autos? Diese Frage stellten sich Frederik Wegener und seine Frau, als sie beruflich noch in Freiburg tätig waren. Ihre Antwort: Nein. „Statt eines zweiten Autos haben wir ein Lastenfahrrad gekauft und damit alle innerstädtischen Fahrten erledigt“, sagt der 35-Jährige. Und fügt mit einem Augenzwinkern hinzu: „Wir waren mit dem Rad sehr viel unterwegs.“
Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an. Noch kein Mitglied? Bitte registrieren Sie sich kostenlos.
Anmelden Registrieren
Kommentare
weitere Artikel